• painted with love
  • painted with love

News

NOTHILFE UKRAINE

Anlässlich der Ereignisse in der Ukraine gab es vom 10.- 24.04.2022 15% auf alle Produkte.

Jede Bestellsumme wurde nach dem Verkauf wieder aufgerundet und ich habe noch weitere 10% dazugelegt. 25% des ursprünglichen Verkaufserlöses gingen an die „Aktion Deutschland Hilft“ für die „Nothilfe Ukraine“.

Obwohl Osterferien waren und die Umsätze in diesem Zeitraum immer etwas zurückgehen, ergab sich eine Spendensumme von

1303,50 €

Danke

an alle, die in diesem Zeitraum eingekauft und sich an der Aktion beteiligt haben! :-)


15 Jahre Landkarte!

2007 habe ich die Landkarte der Befindlichkeiten gemalt. Damals war nicht abzusehen wie erfolgreich diese werden würde. Es folgte 6 Jahre später die Seekarte der Befindlichkeiten und 2019 der Urban Jungle of Feelings. Zusammen bilden diese die sogenannten TRIAS der Befindlichkeiten. Dass sich das 2020 entstandene Grand Hotel der Bedürfnisse wunderbar mit der Landkarte verbinden lässt, stellte sich erst in der Anwendung heraus.

Lange Zeit schon gab es allerdings die Idee, die Landkarte der Befindlichkeiten weiter zu malen und zu vertiefen. 15 Jahre später habe ich nun das Jubiläum zum Anlass genommen, mich damit auseinanderzusetzen.

Angeknüpft an „den Wald vor lauter Bäumen“ auf der Landkarte kann man sich nun Im Wald vor lauter Bäumen auf die Suche begeben. Insbesondere bei Konflikten und Störungen in zwischenmenschlichen Beziehungen und Systemen kann ein Besuch im Wald hilfreich sein, denn das Erkennen von Problemen zeigt zugleich Lösungen auf. Achtung: Deep dive! ;-)

Seit jeher wird der Wald als Projektionsfläche für gesellschaftliche und kulturelle Auffassungen genutzt. Das Ökosystem Wald bietet zudem zahlreiche Metaphern und ist gut übertragbar auf das menschliche Zusammenleben.

„Das Erlebnis eines Frühlingswaldes kann dich mehr über den Menschen lehren, über Moral, das Böse und das Gute, als alle Weisen.“ (William Wordsworth)

Und weil es die Karte zum Jubiläum gibt, gibt es bis zum 31. August 15% Ermäßigung! Ab sofort erhältlich im Shop in der Kategorie „Elephants & More“


And the Winner is...

Das Daumen drücken hat geholfen: Wir haben den HR-Excellence Award in der Kategorie "Innovation des Jahres" gewonnen!

Ausgangspunkt war erneut die "Landkarte der Befindlichkeiten" von Coachingcard, welche ein klassisches Tool im HR Development ist und von Coachingspace in einen interaktiven virtuellen Raum übertragen wurde.

Insgesamt haben über 400 Unternehmen teilgenommen. Wir sind stolz neben renommierten Gewinnern wie Deutsche Bahn, Zeit Verlag und Continental Platz nehmen zu dürfen!

https://www.hr-excellence-awards.de/best-of-2021/

Dezember 2021


Kooperation mit der Europa Universität Flensburg

Meist passiert dies nicht sichtbar im Hintergrund, hier aber mal ein tolles Beispiel für eine Kooperation.

Das Land Schleswig-Holstein als Projektträger bindet die

Reise ins Land des Lernens

unter Supervision der Europa Universität Flensburg in ein Fortbildungskonzept für pädagogischen Fachkräfte ein.

"Ziel des Projektes „Sprachenbildung in Kitas“ ist einerseits die Entwicklung konzeptioneller Leitlinien für eine Fortbildungsmaßnahme zur Qualifizierung und Qualitätssicherung im Bereich der Sprachenbildung in der Kita, und andererseits die Durchführung konkreter Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung, -steuerung und -sicherung im Hinblick Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften in Schleswig-Holstein."

Quelle: https://www.uni-flensburg.de/zebuss/forschung/projekte/aktuelle-projekte/sprakbil?sword_list%5B0%5D=da&cHash=4591f9e0f918e15dcb08d4c875be0f18

November 2021


Nominiert!

Coachingspace und Coachingcard sind erneut nominiert und stehen auf der Shortlist des HR Excellence Award!

Im Rahmen der HR Excellence Awards werden herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit in insgesamt 23 Kategorien ausgezeichnet. Verliehen wird der Award jährlich vom Magazin "Human Resources Manager" und der Quadriga Media Berlin. Geehrt werden die innovativsten Strategien im Personalmanagement. 

Wir sind sehr stolz dabei zu sein und freuen uns auf den Pitch am 18. November !

Bitte Daumen drücken :-)


Klassiker to go

Ab Oktober 2021 gibt es zunächst die beliebte Land- und Seekarte der Befindlichkeiten sowie das Grand Hotel der Bedürfnisse als faltbare Version auf Tyvek. Die Größe beträgt DIN A 1 und zusammengefaltet DIN A 4.

Damit wird insbesondere den Nutzer/innen Rechnung getragen, die viel auf Reisen sind und eine Plane nicht mit sich rumschleppen möchten. Die Karten befinden sich in einer Schutzhülle und werden mit einer ausführlichen Anleitung geliefert.

Tyvek ist ein besonders leichtes und zugleich strapazierfähiges Material, welches durch häufigen Gebrauch erst richtig charmant wird. 

Die Zwischengröße DIN A1 ist sowohl für die Arbeit mit einzelnen als auch mit Gruppen geeignet. 

Ich freue mich sehr, wieder selbst mit diesem Material zu arbeiten und Ihnen anbieten zu können. 


Hochwasser 2021

Der Klimawandel hat zu verherrenden Hochwassern geführt.

Viele Menschen haben ihre komplette Existenz und ihr zuHause verloren. Dass diese Umstände nicht einfach zu verarbeiten sind, steht außer Frage.

Daher gilt folgendes Angebot:

Für alle, die die Karten von Coachingcard zur Unterstützung von Betroffenen des Hochwassers in NRW und Rheinland-Pfalz einsetzen möchten, erlässt Coachingcard bis Ende des Jahres 30%.

Bitte schreiben Sie mir eine formlose Mail.


Gewonnen!

Coachingspace und Coachingcard haben zusammen den Europäischen Trainingspreis des BDVT in der Kategorie New Tools gewonnen. In Zeiten von Corona ist eine Kooperation entstanden, die man als erfolgreiche Synergie bezeichnen kann. DIe Landkarte der Befindlichkeiten wurde vom frisch gegründeten Team der Unternehmung Coachingspace in kürzester Zeit auf wertschätzende Art und Weise in eine neue Dimension gehoben und macht seit Herbst des Jahres 2020 Online-Coaching auf höchstem Niveau umsetzbar. Was als Pilotversuch begann, wurde schnell Ernst und dass die Bewerbung beim Trainingspreis dann auch noch durchschlagenden Erfolg hatte, ist eine wunderbare und beflügelnde Bestätigung, den richtigen Weg gegangen zu sein.

Und das schreibt die hochkarätig besetzte Jury: "Die CoachingCard bietet eine spielerische, interaktive Möglichkeit, einerseits Ausdruck eigener Befindlichkeiten zu finden und andererseits diese zu adressieren und besprechbar zu machen – ein tolles, gut bedienbares und vor allem perspektivenöffnendes Tool für die digitale Beratung und das digitale Coaching. Es ist herausragend gelungen, ein klassisches Trainings- und Coachingtool in den virtuellen Raum zu übertragen."

News